NIDO

VIOLINE - VIBRAPHON - DUO

„Zwei Musiker, die nicht nur ihr Instrument beherrschen, sondern auch Geschichten erzählen und Atmosphären schaffen können.”
Julia Hülsmann
Pianistin, Komponistin, Echo-Preisträgerin
HAUKE RENKEN

Hauke Renken, (*1993) ist Vibraphonist, Percussionist, Arrangeur und Komponist und wohnt in Berlin.

Seine ersten musikalischen Gehversuche machte er früh im Spielmannszug Neuenburg. Er lernte bei Philipp Arndt klassisches Schlagwerk mit Schwerpunkt Vibraphon und wechselte 2011 zu Deutschlands renommiertestem Jazz Vibraphonisten Prof. Florian Poser. Inzwischen arbeitet er mit Jazzgrößen wie Prof. David Friedman und Tony Miceli zusammen. Hauke Renken tritt in verschiedensten Jazz und Klassik Ensembles an so renommierten Institutionen wie dem Konzerthaus Berlin auf - als Leader sowie als Sideman und solistisch.

MARIA REICH

Maria I.J. Reich (*1990) ist Geigerin, Komponistin und Forscherin.

Mit 3 Jahren begann sie mit dem Violinspiel. Sie lernte u.a. bei Angela Sinell, Elisabeth Glab (Paris) und Dragan Radosavievich und war Jungstudentin für Violine am Julius-Stern-Institut (UdK Berlin). Ihre Studien zu Jugendorchesterbewegungen in Lateinamerika führten sie u.a. nach Peru (2012-2013).  2014 wurde sie für ihre Forschungsarbeit zu Improvisation im klassischen Konzert ausgezeichnet. Als Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes erhielt sie einen Bachelor of Arts in Communication & Cultural Management an der Zeppelin Universität. Seit 2014 ist Maria Reich als Jazz-Geigerin am Jazz-Institut-Berlin und verfolgt eine rege Konzerttätigkeit in diversen Besetzungen.

„Das texturenreiche Klanggebilde von Geige und Vibraphon gekoppelt mit wunderschönen, gemeinsam kreierten Improvisationen und Interpretationen über bekannte und weniger bekannte Stücke ist faszinierend!”
Prof. David Friedman
Vibraphonist, Komponist, Educator

RECORDINGS

NIDO
LEITMOTIV GRUNDGESETZ

Das Ensemble NIDO begeistert mit ihrem faszinierendem Klangzauber bei den Konzerten von Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin e.V. Menschen von ganz jung bis sehr alt und öffnet ihnen Herz und Seele. Wir freuen uns das Duo seit 2016 fördern zu können.”

Donata Gräfin von Brockdorff
Vorstand, Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin e.V.
ENSEMBLEBIOGRAFIE

NIDO besticht in seiner außergewöhnlichen Instrumentation durch einen unverwechselbaren Sound und authentische Ausdruckskraft. Die jungen Musiker bedienen sich in ihren Eigenkompositionen und Improvisationen Inspirationsquellen aus Klassik, Jazz und Pop und verwandeln sie gemeinsam in dynamische, vielschichtige Interpretationen. Dabei erschaffen sie eine musikalische Welt voller Weite und Tiefe, die Räume für wendige Spontanität und Resonanz öffnet; mal leidenschaftlich-aufbrausend und dunkel-mysteriös, dann verhalten-zart oder überraschend-verspielt. Für die zwei jungen Musiker ist die Improvisation der Kern jedes musikalischen Ausdrucks und ihre intime Besetzung bietet hierfür den idealen Rahmen.